Methode

Unser Konzept der Vitalwellen-Ultraschalltherapie vereinigt zwei Wirkprinzipien und erhöht in synergistischer Weise ihre jeweils bestehende Wirkeffektivität:

Zum einen die Anwendung moderner Ultraschalltechnik. Bereits seit vielen Jahren von einzelnen Fachbereichen - so z.B. der Sportmedizin und der Physiotherapie - genutzt, zeigen unsere Erfahrungsberichte, dass die zahlreichen wissenschaftlich nachgewiesenen positiven Effekte der Schallwellen einen entscheidenden Fortschritt in der Komplettpflege von Haut, Bewegungssystem und den Körpergeweben allgemein darstellt.

Zum anderen die Wirkung der vier verschiedenen Vitalfrequenzen, die wie nachfolgend beschrieben, unterschiedliche Tiefen im Bindegewebe erreichen und stimulieren.

 

 

Tiefenfrequenz 0,9 MHz (900.000 Schwingungen/sek.)

Durch die feinstoffliche Mikromassage und der Druck-Sog Wirkung im Bindegewebe entstehen biochemische Prozesse, die eine optimale Stoffwechseltätigkeit bewirken. Das Bindegewebe wird weich und durchlässig, Noxen (Ablagerungen und Toxine) werden abtransportiert. Durch die thermische Wirkung wird zudem eine Mehrdurchblutung erzeugt. Die Fliesseigenschaften im gesamten Bindegewebe werden enorm verbessert. Bei Schmerzen im Bewegungsapparat ist die 0,9 MHz Frequenz die bevorzugte Behandlungsmethode.

Lymphfrequenz 2,0 MHz (2 Millionen Schwingungen/sek.)

Die Lymphfrequenz ist der Spezialist für die Behandlung des Lymphsystems. Nicht umsonst weiß man: „die Lymphe ist das Gold des menschlichen Körpers“. Die Vital Wellen Frequenz mit 2 MHz geht direkt ins Bindegewebe in die Stachelzellschicht, deren Zwischenräume mit Lymphe gefüllt sind. Dort bewirkt sie eine natürliche Lymphdrainage. Die verbrauchten Nähr- und Stoffwechselprodukte, sowie Noxen (Schadstoffe) werden über die Lymphe abtransportiert. Dies zieht eine verstärkte Wirkung bei der anschließenden Behandlung in der Tiefe nach sich. Der Körper wird somit optimal auf die Behandlung vorbereitet und der Manualtherapeut kann durch die Entspannung der Hautoberfläche z. B. Myogelosen noch effektiver behandeln.

Vitalfrequenz 3,0 MHz (3 Millionen Schwingungen/sek.)

Die Vitalfrequenz entfaltet ihre ganze positive Kraft in der Epidermis und in der oberen Gewebeschicht. In der Dermatologie wird diese Frequenz sehr erfolgreich angewandt. Dabei spielt die Zellregulation eine besonders wichtige Rolle. Diese wird durch die exakten und harmonischen Schwingungen des TITAN F4 Schallkopfes, Made in Germany, erreicht. Die glättende und belebende Wirkung in der Faltenbehandlung wird dabei sehr geschätzt. Die Vitalwellen stimulieren die Kollagenproduktion und fördern den Aufbau der elastinen Fasern. Der natürliche Abbau dieser wichtigen Stützen im Gewebe wird zudem stark verlangsamt

Epidermisfrequenz 6,0 MHz (6 Millionen Schwingunen/sek.)

Die Epidermisfrequenz dringt zwischen die Horn- und Glanzschicht der Haut und ist für oberflächliche Anwendungen besonders gut geeignet. Durch die thermische Wirkung werden die Poren geöffnet und somit die Oberfläche erwärmt. Die Durchlässigkeit der Epidermis wird dadurch sehr gut unterstützt, sehr gut kombinierbar mit der 2 MHz Lymphfrequenz.

Die Verbindung unterschiedlicher Wirkprinzipien

umfasst bei der Vitalwellen-Ultraschalltherapie sowohl die Anwendungsformen (Ultraschall), wie auch die topografische Ausbreitung (lokal und systemisch):

Durch mechanische und biologische Effekte kommt es zu lokalen Wirkungen (z.B. im Bereich schmerzender Gelenke). Im Sinne einer systemischen Wirkweise kommt es gleichzeitig zur Stimulierung und Unterstützung von Regulationsmechanismen, die auch als wichtige Komponente körpereigener (Selbst-)Heilungskräfte betrachtet werden können.

Die Impulse, die dem Organismus durch die Vitalwellen-Ultraschalltherapie gegeben werden, können die Austauschprozesse in der Zwischenzellsubstanz unterstützen und eine fehlgeleitete oder fehlende Regulationsfähigkeit wiederherstellen.

Ultraschall V Sonic

Juice Plus Shop

Kontakt

Naturheilpraxis Ningel
Parkstr. 108, D-66578 Schiffweiler Saar

Telefon: (06821) 63 25 13
Fax: (06821) 69 27 89

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten

Montags bis Freitags:

08.00 Uhr bis 13.00 Uhr;  
15.00 Uhr bis 18.30 Uhr

Wir gehören dem Fachverband Deutscher Heilpraktiker an.

Top of Page